Nutzerkonto

Nike Bätzner

ist seit 2008 Professorin für Kunstgeschichte an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle. Sie studierte Kunstgeschichte, Germanistik und Philosophie in Freiburg, Wien und Berlin mit längeren Forschungsaufenthalten in Italien, China und Istanbul. Nach der Promotion 1993 zur Arte povera lehrte sie an Universitäten und Kunsthochschulen in Berlin sowie der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig. Daneben ist sie als Ausstellungskuratorin tätig und realisierte beispielsweise BLICKMASCHINEN – oder wie Bilder entstehen, 2008–10 in Siegen, Budapest und Sevilla. Forschungsschwerpunkte liegen in der Neuzeit und Gegenwartskunst, der Ideengeschichte, der Verbindung von Kunst und Spiel, der Historie der optischen Medien und Konzepten von Intermedialität.

Weitere Texte von Nike Bätzner bei DIAPHANES
Bibliografie
  • Postmoderne
  • Spiegel
  • Barock
  • Fotografie
  • Malerei
  • Intertextualität
  • Affekte
  • Rezeptionsästhetik
  • Architektur
  • Theatralität
  • Neobarock
  • Intermedialität
  • Zeitlichkeit