Joseph Vogl

ist Professor für Neuere deutsche Literatur, Literatur- und Kulturwissenschaft/Medien an der Humboldt-Universität zu Berlin und Permanent Visiting Professor an der Princeton University, USA. Mit »Das Gespenst des Kapitals« (2011) hat Joseph Vogl  »einen heimlichen Bestseller geschrieben, der weit über die Feuilletons Aufsehen erregte« (DER SPIEGEL).

Bibliographie

Französisch

2016De l'indécision, Zürich: diaphanes
2013Crédit et débit, Zürich: diaphanes
2013Le spectre du capital, Zürich: diaphanes

Deutsch

2015Der Souveränitätseffekt, Zürich: diaphanes
2014Über das Zaudern, Zürich: diaphanes
2014Figuren der Gewalt, Zürich: diaphanes
2011Störfälle, Zeitschrift für Kulturwissenschaften, Heft 2, Bielefeld, Transcript
2010Das Gespenst des Kapitals, Zürich: diaphanes
2010Ort der Gewalt, Zürich: diaphanes
2009Für Alle und Keinen, Zürich: diaphanes
2009Versuchsanordnungen 1800, Zürich: diaphanes
2009Soll und Haben, Zürich: diaphanes
2007Politische Zoologie, Zürich: diaphanes
2004Gesetz und Urteil. Beiträge zu einer Theorie des Politischen, Weimar, VDG
2003Europa: Kultur der Sekretäre, Zürich: diaphanes
2002Kalkül und Leidenschaft , Zürich: diaphanes
2000Kursbuch MedienKultur (Hg. mit Claus Pias, Lorenz Engell u.a.), Stuttgart, DVA
1999Poetologien des Wissens um 1800 (Hg.), München, Fink
1997Michel Foucault/Herculine Barbin. Über Hermaphrodismus (Hg. mit Wolfgang Schäffner), Frankfurt a.M., Suhrkamp
1996Gilles Deleuze. Fluchtlinien der Philosophie (Hg. mit Friedrich Balke), München, Fink
1995Kafka-Brevier (Hg.), Stuttgart, Reclam
1994Gemeinschaften. Positionen zu einer Philosophie des Politischen (Hg.), Frankfurt a.M., Suhrkamp
1990Ort der Gewalt. Kafkas literarische Ethik, München, Fink
1982Die Dichter und der Krieg. Deutsche Lyrik 1914-1918 (Hg. mit Thomas Anz), München, Hanser

Pressestimmen

»Beinahe alles, was Vogl schreibt, elektrisiert.« Christian Geyer, FAZ

Anmelden

Nutzen Sie die Vorteile einer Anmeldung. Sie können Ihren Kauf aber auch ohne Registrierung durchführen. Wir benötigen in jedem Fall Ihre Email-Adresse

  Ich habe ein Passwort bei diaphanes
  Ich möchte mich registrieren
  Kauf ohne Registrierung fortsetzen


Weiter

Nutzen Sie die Vorteile einer Anmeldung.

Passwort vergessen?

Suche

Warenkorb

Termine

17.09.2016, 19:30

Joseph Vogl und Yanis Varoufakis im Gespräch über Europa

Ort: Haus der Berliner Festspiele – Große Bühne, Schaperstraße 24, 10719 Berlin

Joseph Vogl bei diaphanes

Herausgegebene Reihen

sequenzia

Aufsätze von Joseph Vogl

Vorwort
in: Europa: Kultur der Sekretäre hrsg. von: Bernhard Siegert (Hg.), Joseph Vogl (Hg.)

Lernen, lebenslanges
in: Bologna-Bestiarium hrsg. von: Unbedingte Universitäten (Hg.)

Leibniz, Kameralist
in: Europa: Kultur der Sekretäre hrsg. von: Bernhard Siegert (Hg.), Joseph Vogl (Hg.)

Der Amokläufer
in: Figuren der Gewalt hrsg. von: Lars Friedrich (Hg.), Karin Harrasser (Hg.), u.a.

Einleitung
in: Für Alle und Keinen hrsg. von: Friedrich Balke (Hg.), Joseph Vogl (Hg.), u.a.

Unendlichkeit und Zufälligkeit
in: Orte des Unermesslichen hrsg. von: Marita Tatari (Hg.)

Lebende Anstalt
in: Für Alle und Keinen hrsg. von: Friedrich Balke (Hg.), Joseph Vogl (Hg.), u.a.

Vorwort
in: Politische Zoologie hrsg. von: Anne von der Heiden (Hg.), Joseph Vogl (Hg.)

Das charismatische Tier
in: Politische Zoologie hrsg. von: Anne von der Heiden (Hg.), Joseph Vogl (Hg.)

Kreisläufe
in: Transfusionen hrsg. von: Anja Lauper (Hg.)

Vorwort
in: Versuchsanordnungen 1800 hrsg. von: Sabine Schimma (Hg.), Joseph Vogl (Hg.)

Lovebirds
in: Blickzähmung und Augentäuschung hrsg. von: Claudia Blümle (Hg.), Anne von der Heiden (Hg.)

Bemerkung über Goethes Empirismus
in: Versuchsanordnungen 1800 hrsg. von: Sabine Schimma (Hg.), Joseph Vogl (Hg.)

Beliebige Räume
in: Constructing Utopia hrsg. von: Annett Zinsmeister (Hg.)

Luft um 1800
in: Vita aesthetica hrsg. von: Armen Avanessian (Hg.), Winfried Menninghaus (Hg.), u.a.

Regierung und Regelkreis
in: Cybernetics | Kybernetik 2 hrsg. von: Claus Pias (Hg.)

Gezähmte Zeit
in: Spielregeln. 25 Aufstellungen hrsg. von: Peter Berz (Hg.), Marianne Kubaczek (Hg.), u.a.

Newsletter


Anmelden  Abmelden

Nutzen Sie die Vorteile einer Registrierung, um ausgewählte Informationen und unsere Drucksachen zu erhalten.