Suche

Literatur

Jerome Charyn

Patrick Silver

Showdown im Kreuzzug gegen die Guzmanns weiter

Essay

Joseph Vogl

Der Souveränitätseffekt

»Souverän ist, wer eigene Risiken in Gefahren für andere zu verwandeln vermag und sich als ­Gläubiger letzter Instanz platziert.« weiter

Kunst

Kathrin Busch (Hg.), Burkhard Meltzer (Hg.), u.a.

Ausstellen

Zur Kritik der Wirksamkeit in den Künsten weiter

Wissenschaft

Gerhard Gamm (Hg.), Petra Gehring (Hg.), u.a.

Jahrbuch Technikphilosophie 2016

Technik, List und Tod weiter

Medien

Kathrin Peters (Hg.), Andrea Seier (Hg.)

Gender & Medien-Reader

weiter

Pop / Divers

Colleen M. Schmitz (Hg.)

tanz!

Wie wir uns und die Welt bewegen weiter

Platon & Co.

Jérémie Fischer, Yan Marchand

Das Lachen des Epikur

Für Gelassene: Was heißt Glück? weiter

Veranstaltungen
17.09.2016
19:30

Joseph Vogl und Yanis Varoufakis im Gespräch über Europa

Ort: Haus der Berliner Festspiele – Große Bühne, Schaperstraße 24, 10719 Berlin

Im Rahmen des ilb – internationales literaturfestival berlin führen Joseph Vogl und Yanis Varoufakis ein Gespräch über Europa. Moderation: Arno Widmann.

19.09.2016
18:30

MnemoCine: Buchpräsentation / Vortrag und Film

Ort: Stadtkino Basel, Klostergasse 5, 4051 Basel

Zur Buchpremiere hält Matthias Wittmann einen Vortrag begleitet von zahlreichen Filmclips. Im Anschluss ist der Film »Himmel oder Hölle« von Wolfgang Murnberger zu sehen, und zum Abschluss wird die Vernissage des Buches mit einem Apéro gefeiert.

08.10.2016
17:00

Holy Shit – The Launch

Ort: ZHdK – Zürcher Hochschule der Künste / Toni-Areal – Aktionsraum, Pfingstweidstr. 96, 8005 Zürich

Buchpräsentation, featuring Malmzeit & Dr. Lüdi.Eine Veranstaltung der Plattform Kulturpublizistik: www.kulturpublizistik.ch

19.10.2016
bis
23.10.2016

Frankfurter Buchmesse

Ort: Frankfurter Buchmesse, Ludwig-Erhard-Anlage 1, 60327 Frankfurt am Main

Vom 09. bis zum 23. Oktober findet die Frankfurter Buchmesse 2016 statt. Sie finden uns in Halle 4.1, Standnummern E38, E40 und E42. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

27.10.2016
bis
29.07.2016

TACIT FUTURES – Towards the Democratic Control of Movement

Ort: Volksbühne at Rosa-Luxemburg Platz, Rosa-Luxemburg Platz , 10178 Berlin

TACIT Futures – Verborgene Zukünfte und demokratische Bewegungskontrolle | Workshops, Talks, Performances + Cooking, Konferenz, organisiert von der Berliner Gazette mit u.a. Konrad Becker, Brian Massumi, Gayatri Chakravorty Spivak

28.10.2016
20:00

Public Talk: Who Claims Borderlessness?

Ort: Volksbühne am Rosa-Luxemburg Platz, Rosa-Luxemburg Platz , 10178 Berlin

Public Talk im Rahmen der TACIT FUTURES-Konferenz: Im Gespräch werden die Fragen "Ist globales Kapital grenzenlos?" "Können wir Grenzen über die Bewegungen des Kapitals hinaus denken?" mit Gayatri Chakravorty Spivak erkundet und Vorstellungen von “Geschlecht”, “Welt” und “Globus” reflektiert. Die Philosophin wird dabei den Begriff des “Planeten” auf den Prüfstand stellen – in der Gravität seiner vielen Imperative in Raum und Zeit. Moderation: Guillaume Paoli. Sprache: Englisch.

Kataloge

Anmelden

Nutzen Sie die Vorteile einer Anmeldung. Sie können Ihren Kauf aber auch ohne Registrierung durchführen. Wir benötigen in jedem Fall Ihre Email-Adresse

  Ich habe ein Passwort bei diaphanes
  Ich möchte mich registrieren
  Kauf ohne Registrierung fortsetzen


Weiter

Nutzen Sie die Vorteile einer Anmeldung.

Passwort vergessen?

Warenkorb

»Leibniz oder die beste der möglichen Welten« für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert

»Leibniz oder die beste der möglichen Welten« wurde am 17.3. auf der Leipziger Buchmesse für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2016 in der Sparte Sachbuch nominiert. Die Preisverleihung findet am 21. Oktober während der Frankfurter Buchmesse statt.

Newsletter


Anmelden  Abmelden

Nutzen Sie die Vorteile einer Registrierung, um ausgewählte Informationen und unsere Drucksachen zu erhalten.

Autoren