booklet

Fernsehserien sind vom herkömmlichen »Fernsehen« medienlogisch wie ästhetisch inzwischen weit entfernt. Sie sind dabei, dem Kino den Rang abzulaufen: als Konversationsgegenstand, Gegenwartsdeuter, Taktgeber in Sachen Popkultur.

Die Reihe »booklet« liefert nach, was in den DVD-Boxen fehlt: Lektüren zur Serie.

Elisabeth Bronfen

Mad Men

»What you call ›love‹ was invented by guys like me. To sell Nylons.« (Don Draper)

160 Seiten, Broschur, ISBN 978-3-03734-486-6, € 14.95 / CHF 18.00

Kaufen

160 Seiten, ePub, ISBN 978-3-03734-645-7, € 12.99 / CHF 15.00

Kaufen

Cristina Nord

True Blood

Karneval der Kulturkämpfe

108 Seiten, Broschur, ISBN 978-3-03734-484-2, € 10.00 / CHF 12.50

Kaufen

96 Seiten, ePub, ISBN 978-3-03734-485-9, € 7.99 / CHF 10.00

Kaufen

Gertrud Koch

Breaking Bad

In 62 Episoden bis zum Tod

108 Seiten, Broschur, ISBN 978-3-03734-706-5, € 10.00 / CHF 12.50

Kaufen

108 Seiten, ePub, ISBN 978-3-03734-586-3, € 7.99 / CHF 10.00

Kaufen

Stefanie Diekmann

Six Feet Under

»I don’t know anything. I don’t even know how to die.«

96 Seiten, Broschur, ISBN 978-3-03734-384-5, € 10.00 / CHF 12.50

Kaufen

ePub, ISBN 978-3-03734-693-8, € 7.99 / CHF 10.00

Kaufen

96 Seiten, Broschur, ISBN 978-3-03734-385-2, € 10.00 / CHF 12.50

Kaufen

ePub, ISBN 978-3-03734-695-2, € 7.99 / CHF 10.00

Kaufen

»Die Serie ›True Blood‹ verhält sich zum Politischen ähnlich konsumistisch-kannibalistisch wie die Vampire ihren Opfern gegenüber. Sie saugt es aus und wirft es weg und hat kein schlechtes Gewissen dabei.« Cristina Nord

Tom Holert

Deadwood

Geschichte ist eine Lüge, auf die wir uns geeinigt haben

128 Seiten, Broschur, ISBN 978-3-03734-383-8, € 10.00 / CHF 12.50

Kaufen

ePub, ISBN 978-3-03734-697-6, € 7.99 / CHF 10.00

Kaufen

80 Seiten, Broschur, ISBN 978-3-03734-309-8, € 10.00 / CHF 12.50

Kaufen

ePub, ISBN 978-3-03734-398-2, € 7.99 / CHF 10.00

Kaufen

Sarah Khan

Dr. House

»Humanity is overrated.«

112 Seiten, Broschur, ISBN 978-3-03734-311-1, € 10.00 / CHF 12.50

Kaufen

ePub, ISBN 978-3-03734-396-8, € 7.99 / CHF 10.00

Kaufen

Dietmar Dath

Lost

Was geht hier eigentlich vor?

96 Seiten, Broschur, ISBN 978-3-03734-233-6, € 10.00 / CHF 12.50

Kaufen

ePub, ISBN 978-3-03734-390-6, € 7.99 / CHF 10.00

Kaufen

Dominik Graf

Homicide

»Es gibt nichts Schöneres für einen Regisseur als die Polizeiserie.«

128 Seiten, Broschur, ISBN 978-3-03734-232-9, € 10.00 / CHF 12.50

Kaufen

ePub, ISBN 978-3-03734-392-0, € 7.99 / CHF 10.00

Kaufen

Bert Rebhandl

Seinfeld

»›What’s the story?‹ – ›There is no story.‹«

88 Seiten, Broschur, ISBN 978-3-03734-206-0, € 10.00 / CHF 12.50

Kaufen

ePub, ISBN 978-3-03734-394-4, € 7.99 / CHF 10.00

Kaufen

Diedrich Diederichsen

The Sopranos

»Das kann alles nicht gut gehen. Einerseits.«

112 Seiten, Broschur, ISBN 978-3-03734-211-4, € 10.00 / CHF 12.50

Kaufen

ePub, ISBN 978-3-03734-364-7, € 7.99 / CHF 10.00

Kaufen

»Seinfeld ist nicht wirklich eine ›show about nothing‹, sondern eine Show, in der vier Protagonisten das Dilemma ausbaden, dass die Unterscheidung zwischen ›nothing‹ und ›something‹ in der Moderne schwierig, wenn nicht unmöglich geworden ist.« Bert Rebhandl

Daniel Eschkötter

The Wire

»It's all in the game. It's all in ›The Wire‹.«

96 Seiten, Broschur, ISBN 978-3-03734-210-7, € 10.00 / CHF 12.50

Kaufen

ePub, ISBN 978-3-03734-362-3, € 7.99 / CHF 10.00

Kaufen

Simon Rothöhler

The West Wing

Gegenansichten zur US-Politik

96 Seiten, Broschur, ISBN 978-3-03734-212-1, € 10.00 / CHF 12.50

Kaufen

ePub, ISBN 978-3-03734-366-1, € 7.99 / CHF 10.00

Kaufen

Anmelden

Nutzen Sie die Vorteile einer Anmeldung. Sie können Ihren Kauf aber auch ohne Registrierung durchführen. Wir benötigen in jedem Fall Ihre Email-Adresse

  Ich habe ein Passwort bei diaphanes
  Ich möchte mich registrieren
  Kauf ohne Registrierung fortsetzen


Weiter

Nutzen Sie die Vorteile einer Anmeldung.

Passwort vergessen?

Suche

Warenkorb

Autoren

Pressestimmen

Dr. House

»Diese ›booklet‹-Reihe aus dem Hause diaphanes ist ganz großes Kino.« zuckerkick.com

Homicide

»Graf setzt die Serie sie in Beziehung zu der amerikanischen Film- und Fernsehlandschaft, aber auch zu seinen eigenen Erfahrungen in dieser Branche. Dadurch entsteht ein lesenswertes Begleitheft zu einer besonderen Serie.« Bücher Magazin

»Ein wirklich tolles Buch. Grafs Essay ist ein um diverse Exkurse erweiterter Episode Guide, der eine detaillierte und stilistisch ausgezeichnete Analyse all dessen liefert, was ›Homicide‹ so außergewöhnlich macht.« Andreas Resch, taz

The Sopranos

»Diederichsens ›Sopranos‹-Expertise ist so erhellend und kenntnisreich, wie es ein analytisches Stück über ein Erzählwerk nur sein kann.« Thomas Andre, Hamburger Abendblatt

»Diedrich Diederichsens Zugang ist fast schon von altmeisterlicher Eleganz.« Robin Detje, Cicero

The Wire

»›Journalismus in Serie‹ nennt Daniel Eschkötter ›The Wire‹, die Transkription des Sprechens der anderen. Und eben das sei die einzige Weise, Gegenwart zu Literatur zu machen.« Philipp Holstein, Rheinische Post

»Der Band besticht durch Eschkötters extrem detaillierte Kenntnisse der Serie und seinen daraus resultierenden souveränen Zugriff, der erstaunliche Verbindungen zwischen den einzelnen Episoden, Figuren und Motiven zutage bringt.« Lukas Förster, Splatting Image

»Eine brillante Einführung und Interpretationshilfe.« Jens Jessen, Die ZEIT

The West Wing

»Simon Rothöhler fragt nach der generellen Erzählbarkeit demokratischer Praxis und attestiert ›The West Wing‹ ein beachtliches Desillusionierungspotenzial.« Stella Donata Haag, TIP Berlin

»Es gibt viele Leute, die sagen, der Roman der Gegenwart sei eine DVD-Box. Nun gibt es endlich Sekundärliteratur zu den visuellen Erzählungen!« Philipp Holstein, Rheinische Post

Newsletter


Anmelden  Abmelden

Nutzen Sie die Vorteile einer Registrierung, um ausgewählte Informationen und unsere Drucksachen zu erhalten.