Nutzerkonto

Annette Krauss

arbeitet als Künstlerin. Ihre Projekte bewegen sich an der Schnittstelle von Kunst, Politik und Gesellschaft. Ihr Interesse gilt partizipativen Strukturen, performativen Zusammenhängen und der Untersuchung von (versteckten) Lernprozessen. Sie realisierte Ausstellungen u.a. im Casco Utrecht, im IASPIS Stockholm, im Künstlerhaus Stuttgart und im Van Abbemuseum Eindhoven.

Weitere Texte von Annette Krauss bei DIAPHANES
  • Bildung
  • Kunst
  • Museum
  • Öffentlichkeit
  • Ausstellung
  • Vermittlung
  • Kuratorische Praxis
  • Pädagogik
  • documenta
  • Gegenwartskunst
  • Kunstvermittlung
  • Gesellschaft