Nutzerkonto

Annika Hossain

studierte Kunstgeschichte, Anglistik und Amerikanistik an der Ruhr-Universität Bochum sowie der Università degli studi di Bologna und absolvierte den Masterstudiengang Museum und Ausstellung an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg. Sie betreut und setzt Ausstellungsprojekte mit dem Schwerpunkt Kunstvermittlung um. Sie arbeitete als Galerieassistentin bei Meyer Riegger in Karlsruhe und ist derzeit Doktorandin am SIK Zürich.

Weitere Texte von Annika Hossain bei DIAPHANES
  • Museum
  • Pädagogik
  • Bildung
  • Ausstellung
  • Kuratorische Praxis
  • documenta
  • Kunstvermittlung
  • Vermittlung
  • Gesellschaft
  • Öffentlichkeit
  • Gegenwartskunst
  • Kulturpolitik