Nutzerkonto

Artemy Magun

ist Professor am Zentrum für Praktische Philosophie der Europäischen Universität in Sankt-Petersburg. Er promovierte in Politikwissenschaften an der University of Michigan (2003) und promovierte in Philosophie an der Universität Straßburg (2004). Magun ist Autor zahlreicher Bücher und Artikel in Russisch, Englisch und Französisch. Er ist Herausgeber von Stasis, einer Zeitschrift für soziales und politisches Denken. Zu seinen Werken zählen die Bücher Negative Revolution (2013), Politics of the One (2013, Hrsg.), The Future of the State (2020, Hrsg.); und Aufsätze wie »Illuminated by Darkness. Two Symbolist Masterpieces«, »Hysterical Machiavellianism. Russian Foreign Policy and the International Non-relations«, »Marx’s Theory of Time«, »De Negatione« und viele andere.
Weitere Texte von Artemy Magun bei DIAPHANES
Bibliografie
  • Gemeinschaft
  • Demokratie
  • Poststrukturalismus
  • Dekonstruktion
  • Ethik