Nutzerkonto

Lea Pfäffli

promoviert an der Professur für Technikgeschichte der ETH Zürich zur Geschichte der Polarforschung. Sie ist Mitglied des Graduiertenkollegs des Zentrums «Geschichte des Wissens» und des Doktoratsprogramms «Migration and Postcoloniality Meet Switzerland». Davor arbeitete sie in der Wissenschaftskommunikation und im Ausstellungswesen.
Bibliografie
  • Gegenwartskunst
  • Topologie
  • Design
  • Fotografie
  • Kulturgeschichte
  • Urbanismus