Nutzerkonto

Marcel Weber

studierte Molekularbiologie in Basel und Philosophie in Konstanz, wo er auch promovierte. Seit 2004 ist er SNF-Förderungsprofessor im Programm Wissenschaftsforschung der Universität Basel. Zwischenstationen waren London, Minneapolis, Hannover und Berlin. Seine Arbeitsgebiete sind die Philosophie und Geschichte der Biowissenschaften, Wissenschaftstheorie und theoretische Philosophie. 

Weitere Texte von Marcel Weber bei DIAPHANES
  • Wissenschaftsgeschichte
  • Wissensgeschichte
  • Film
  • Subjektivität
  • Schreiben
  • Stanley Cavell
  • Oper