Nutzerkonto

Marcus Quent

studierte Philosophie und Theaterwissenschaft in Leipzig und Wales, UK. Er ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität der Künste Berlin. Zuletzt erschien sein Buch Kon-Formismen. Die Neuordnung der Differenzen (2018). Er ist zudem u.a. Herausgeber der Bücher Absolute Gegenwart (2016) und Das Versprechen der Kunst (2014, mit Eckardt Lindner).
Weitere Texte von Marcus Quent bei DIAPHANES
Bibliografie
  • Affekte
  • Ästhetik
  • Philosophie
  • Öffentlichkeit
  • Jugend
  • 1968
  • Politik
  • Kritik
  • Protest
  • Theodor W. Adorno
  • Verantwortung
  • Kunst
  • Kunsttheorie
  • Gemeinschaft
  • Revolution