Nutzerkonto

Peter Piller

lebt und arbeitet in Leipzig und Hamburg und ist seit 2006 Professor für Fotografie an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig.

Ausstellungen (Auswahl): The Order of Things (G) Museum van Hedendaagse Kunst Antwerpen (2008), Ästhetik und Langeweile (E) Kunsthaus Glarus (2007); Peter Piller (E) Kunstverein Salzburg.

Weitere Texte von Peter Piller bei DIAPHANES
Bibliografie
  • Deutsch
  • 2008
    Archiv Peter Piller. Deko und Munition, Zürich, Nieves
  • 2007
    Archiv Peter Piller. Zeitung, Zürich, JRP/Ringier
  • 2007
    Archiv Peter Piller. Materialien, Peripheriewanderung Bonn, Frankfurt a.M., Camera Austria
  • 2007
    Teilzeitkraft, Zürich, JRP/Ringier
  • Kunst
  • Kunsttheorie
  • Gegenwartskunst
  • Künstlerische Praxis
  • Künstlerische Forschung