Nutzerkonto

Samuel Weber

Samuel Weber

ist Avalon Professor for Humanities an der Northwestern University und Direktor des Paris Program in Critical Theory. Weber ist ein Schüler von Paul de Man und war neben Professuren an verschiedenen Universitäten auch als Dramaturg und Übersetzer tätig. Zu seinen Forschungsgegenständen zählen Walter Benjamin, Jacques Derrida, Sigmund Freud und Jacques Lacan.

»Samuel Weber gilt zu Recht als brillanter Vermittler.« Ines Kappert, taz

Bibliografie
  • Deutsch
  • 2008
    Geld ist Zeit, Zürich, diaphanes
  • 2006
    Gelegenheitsziele, Zürich, diaphanes
  • 1987
    Diskursanalysen, Bd.1, Medien (mit Manfred Schneider und Friedrich A. Kittler), Wiesbaden, Verlag für Sozialwissenschaften
  • 1982
    Fugen. Jahrbuch für Text- Analytik (mit Manfred Frank und Friedrich A. Kittler), Düsseldorf/Zürich, Walter Verlag
  • 1979
    Freud-Legende: Drei Studien zum psychoanalytischen Denken, Olten, Freiburg/ Wien, Walter Verlag/Passagen Verlag
  • 1978
    Rückkehr zu Freud: Jacques Lacans Ent-Stellung der Psychoanalyse, Berlin, Ullstein/Passagen Verlag
  • Englisch
  • 2008
    Benjamin’s -abilities, Harvard University Press, Harvard University Press
  • 2004
    Theatricality as Medium, Fordham University Press, Fordham University Press
  • 1997
    Violence, Identity, and Self-Determination (with Hent de Vries), Stanford University Press, Stanford University Press
  • 1996
    Mass Mediauras: Form, Technics, Media (mit Alan Cholodenko), Stanford University Press, Stanford University Press
  • 1987
    Institution and Interpretation, Minneapolis/Stanford, University of Minnesota Press/Stanford University Press
  • 1980
    Glyph VII (Johns Hopkins Textual Studies), Baltimore, The Johns Hopkins University Press
  • 1979
    Glyph V (Johns Hopkins Textual Studies), Baltimore, The Johns Hopkins University Press
  • 1977
    Glyph II, Baltimore, The Johns Hopkins University Press
  • 1977
    Glyph I, Baltimore, The Johns Hopkins University Press
  • 1974
    Large and Medium Scale Integration, McGraw-Hill Education, McGraw-Hill Education
  • Carl Schmitt
  • Politische Theorie
  • Ethik
  • Kritik
  • Kapitalismus
  • Kredit
  • Diskursgeschichte
  • Ökonomie
  • Gewalt
  • Finanzkrise
  • Krieg
  • Arbeit am Begriff
  • Entscheidung
  • Aristoteles
  • Geld