Nutzerkonto

Susanne Foellmer

ist seit 2011 Junior-Professorin für Theater- und Tanzwissenschaft an der Freien Universität Berlin. Sie studierte Angewandte Theaterwissenschaft an der Justus-Liebig Universität Gießen. Forschungs-schwerpunkte sind zeitgenössische darstellende Kunst mit Fokus auf ästhetischer Theorie, Körper-Konzepten, Medialität und Geschlechterdifferenz in Tanz, Performance und visuellen Medien sowie Tanz der 1920er Jahre. Als Dramaturgin arbeitete sie u.a. mit Tanzcompagnie Rubato, Isabelle Schad, Jeremy Wade.

Weitere Texte von Susanne Foellmer bei DIAPHANES
Bibliografie
  • Deutsch
  • 2009
    Am Rand der Körper. Inventuren des Unabgeschlossenen im zeitgenössischen Tanz, Bielefeld, transcript
  • 2006
    Valeska Gert. Fragmente einer Avantgardistin in Tanz und Schauspiel der 1920er Jahre, Bielefeld, transcript
  • Körper
  • Performativität
  • Tanz
  • Choreographie
  • Gender
  • Performance