Nutzerkonto

Benjamin Meyer-Krahmer

ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Theorie an der Hochschule für Grafik und Buchkunst, Leipzig. Seine Arbeits- und Forschungsschwerpunkte sind Epistemologie graphischer Praktiken in Kunst und Wissenschaft, künstlerische Forschung, Text-Bild-Beziehungen, transmediale künstlerische Schaffensprozesse sowie das Kuratorische als Wissensgebiet und Tätigkeitsfeld.

Weitere Texte von Benjamin Meyer-Krahmer bei DIAPHANES
  • Einleitung

    In: Christian Driesen (Hg.), Rea Köppel (Hg.), Benjamin Meyer-Krahmer (Hg.), Eike Wittrock (Hg.), Über Kritzeln

Bibliografie
  • Deutsch
  • 2012
    Über Kritzeln, Zürich, diaphanes
  • 2010
    Intolerance (Hg. mit Willem de Rooij), Düsseldorf, Feymedia
  • 2007
    Dieter Roth – Selbstbeobachtung als künstlerischer Schaffensprozess, München, Schreiber
  • Graphismus
  • Zeichnung
  • Schriftlichkeit
  • Bildlichkeit