Nutzerkonto

Karin Harrasser

Karin Harrasser

ist Professorin für Kulturwissenschaft an der Kunstuniversität Linz. Nach einem Studium der Geschichte und der Germanistik promovierte sie mit einer Arbeit über »Computerhystorien« an der Universität Wien. Neben ihren wissenschaftlichen Tätigkeiten an der Humboldt Universität und an der Kunsthochschule für Medien Köln war sie an verschiedenen künstlerisch/kuratorischen Projekten beteiligt, z.B. NGBK Berlin, Kampnagel Hamburg. Zusammen mit Elisabeth Timm gibt sie die Zeitschrift für Kulturwissenschaften heraus.

Weitere Texte von Karin Harrasser bei DIAPHANES
Bibliografie
  • Deutsch
  • 2014
    Figuren der Gewalt, Zürich, diaphanes
  • 2013
    Körper 2.0. Über die technische Erweiterbarkeit des Menschen, Bielefeld, transcript
  • Animal Studies
  • Machtanalytik
  • Performanz
  • Bildung
  • Institution
  • Medientechnik
  • Charakter
  • Utopie
  • Kodierung
  • Darstellbarkeit
  • Zukunft
  • Künstlerische Praxis
  • Medienwandel
  • Alfred North Whitehead
  • Materialität