Nutzerkonto

Yan Marchand

ist Doktor der Philosophie und Schriftsteller. Er lebt in Brest, einer Stadt, in der es tagaus tagein junge Hunde regnet (und deren Architektur immerhin den Vorzug hat, ihn das Sterben zu lehren). Trotzdem besteht keine Gefahr, dass er zum Kyniker wird.

Bibliografie
  • Kyniker
  • Lachen
  • Heidegger
  • Rhetorik
  • Ontologie
  • Armut
  • Freundschaft
  • Antike Philosophie
  • Leben
  • Junge Leser
  • Aberglaube
  • Ethik
  • Existenzialität
  • Glück
  • Kritik