Nutzerkonto

Senta Siewert: An der Peripherie des Kinos
An der Peripherie des Kinos
(S. 181 – 185)

An der Peripherie des Kinos. Experimentelle Bewegtbilder

Senta Siewert

An der Peripherie des Kinos
Experimentelle Bewegtbilder

PDF, 5 Seiten

Senta Siewert bespricht:

Gertrud Koch, Volker Pantenburg, Simon Rothöhler (Hg.), Screen Dynamics. Mapping the Borders of Cinema, Wien (Synema) 2012.

Lars Henrik Gass, Film und Kunst nach dem Kino, Hamburg (Philo Fine Arts) 2012.

Rainer Bellenbaum, Kinematografisches Handeln. Von den Filmavantgarden zum Ausstellungsfilm, Berlin (b-books) 2013.

Erica Balsom, Exhibiting Cinema in Contemporary Art, Amsterdam (Amsterdam University Press) 2013.

  • Mediengeschichte
  • Werbung
  • Medienwissenschaft

Meine Sprache
Deutsch

Aktuell ausgewählte Inhalte
Deutsch, Englisch, Französisch

Senta Siewert

ist Leiterin des DFG-Projekts »Programmgestalten, Kuratieren und Rekonstruieren als Elemente einer performativen Praxis der Filmhistoriographie« an der Goethe-Universität Frankfurt. Zuvor war sie Vertretungsprofessorin für Filmwissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum.

Gesellschaft für Medienwissenschaft (Hg.): Zeitschrift für Medienwissenschaft 9

Werbung hat im Rahmen von Medienwissenschaft nicht nur die Funktion der Illustration oder Plausibilisierung. Und sie dient auch nicht lediglich als Schlagwortgeberin. Vielmehr scheint es so, dass sich die Medienwissenschaft der Werbung zuwendet, weil in ihr ein kulturelles Wissen über Medien sichtbar wird.

Inhalt

Verwandte Titel